Mut zur veränderung IN

dynamischen zeiten

den eigenen kompass auf neue ziele ausrichten

Bildungsurlaub

Die (Arbeits)welt ist komplexer geworden. Sie wird/ muss sich deshalb im Konkreten verändern - sagen zumindest viele! Agilität und Kulturwandel sind nur zwei Schlagworte unserer Zeit. Wahrscheinlich ist da auch was dran, wenn wir uns mal so umschauen. Deshalb bieten Martin und ich Dir die Möglichkeit, eine Woche lang Deinen inneren Kompass auf neue oder alte Ziele auszurichten und für Dich eine Bestandsaufnahme zu machen. Du wirst eine energievolle Woche erleben und einen geschützten Raum, in dem sich zeigen darf, was gerade ist. Du hast Zeit, eine eigene Standortbestimmung durchzuführen.

Mut zur Veränderung ist etwas für Dich, wenn

  • Du herausfinden möchtest, wo Du gerade in Deiner Entwicklung stehst.
  • Du Deine beruflichen Rollen bestimmen und eventuell ein paar davon neu entdecken möchtest.
  • Du prüfen möchtest, wie die zu Deinen Fähigkeiten passen. Dabei wirst Du eventuell in Kontakt mit Fähigkeiten kommen, die Dir gar nicht mehr bewusst sind.
  • Du durch die vielleicht „neu“ gefundenen Ressourcen neue Handlungsoptionen aufgezeigt bekommen möchtest.
  • Du in Kontakt mit Deinen Werten kommen und erleben möchtest, wie Du selbst Kultur prägst.
  • Du an Deinen Zielen bzw. Deiner Vision arbeiten möchtest.
  • Du herausfinden möchtest, was Deine Glaubenssätze sind und wie sie Dich eventuell blockieren.
  • Du Konflikte und Probleme in Deinen beruflichen Kontexten bearbeiten möchtest.
  • Tools kennenzulernen möchtest, die Dich in der Kommunikation mit anderen unterstützen

Das Ganze wird eingebettet sein in die Integrale Landkarte von Ken Wilber. Wir werden Dich mit integralen Organisations- und Strukturaufstellungen, Meditationen, Hypnose und anderen spannenden Tools durch die Woche begleiten.

Das Seminar ist auch für Hessen als Bildungsurlaub buchbar. Weitere Informationen dazu hier. Deshalb darf natürlich auch ein gesellschaftspolitischer Teil nicht fehlen und es gibt natürlich genügend Zeit sich mit den anderen Teilnehmern auszutauschen.

Methoden

Vortrag, Präsentation, Demonstration, Diskussion, Einzel- und Gruppenarbeit, Integrale Organisations- und Strukturaufstellungen, Übungspraxis.

Personenkreis

Interessierte Personen

Angestellte mit und ohne Leitungsfunktion,

Personalentwickler

Berufstätige mit hoher Stressbelastung.


Dozenten

Frank Samer und Martin Kasprzak

Investition

€ 350,- Seminargebühr

€ 585,- Übernachtung im DZ und Vollpension


Ort

Seminarhaus am Liebfrauenberg

Am Liebfrauenberg 26-28

65618 Selters (Taunus)

Veranstalter des Bildungsurlaubs

Institut für Gesundheitsbildung

Ute Vetter

Hostatostr. 41

65929 Frankfurt am Main


Termine

20.11. bis 25.11.2022